vita

Martin Dueller

Geboren 1982 in Villach, Studium der Theater, Film und Medienwissenschaft, neben journalistischer Tätigkeit (thegap, earshot) und Besuch des Lehrgangs „Theater schreiben“ am Burgtheater. Abbruch.
Seit 2006 wieder in Kärnten, primär als Autor, Regisseur, Dramaturg & Radiomacher tätig.
Wobei eigentlich:  journalistische Arbeiten, Seminarleitungen, Gründung und künstlerische Leitung vom Kulturzentrum Kulturhofkeller, Organisation von Kulturveranstaltungen, Lesungen, DJing, Installative und aktionistische Arbeiten … passiert sind und immer wieder passieren.

Autor von Theaterstücken, Drehbüchern, Prosatexten
Regisseur von eigenen und fremden Stücken 

Stücke (Auswahl): Ein Spiegelmonolog / RiffRaff – ein stück nach dem schuss / zum fressen gern / überleben als text / Unser Leben als Soundtrack / Am Schneidetisch – Eine Werner Kofler-Coverversion / draußen ist feindlich (Co-Autor) / Guggile nach Werner Kofler / Karoshi in treatment (Co-Autor) / Mein Leben als Kapital / Suspense (Co-Autor) / Welt mit Soße (Co-Autor) / Nur Mut, Herr Hut (Autor) / Karoshi X (Co-Autor) / Von der Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat / 1982 / mein grund, und boden …

Regie (Auswahl): …ALIENce / Unser Leben als Soundtrack / Am Schneidetisch / draußen ist feindlich / Karoshi in treatment / Guggile nach Werner Kofler / Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie / Private Peaceful (Hamburger Kammerspiele; Co-Regie) / Die Schutzbefohlenen / Von der Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat / Karoshi X / Der Vorname / Terror / mein grund, und boden